FANDOM


Turkey decoys 01

Ausrüstung für die Lockjagd

Decoy turkey male

Lockattrappe (Truthuhn)
Puter

Decoy turkey female

Lockattrappe (Truthuhn)
Pute

Hierbei handelt es sich um Lockattrappen für die Lockjagd auf Truthühner (siehe Truthuhnjagd).

Die Attrappen werden fest in der Landschaft installiert und verbleiben dort auch nach dem Spielende, bis sie irgendwann wieder vom Jäger abgebaut werden. Die Attrappen bilden ein sog. Lockbild.

Sie imitieren dabei andere Truthühner. Truthühner, die sich in der Nähe befinden und direkten Sichtkontakt haben werden von diesen Attrappen angelockt. Die Vögel begeben sich dann zu den künstlichen Artgenossen und werden diese genau inspizieren. Sie halten sich also eine gewisse Zeit, deutlich länger, als wenn sie von Lockinstrumenten angelockt wurden, bei den Attrappen auf. Dabei sind sie abgelenkt, richten also ihre ganze Aufmerksamkeit auf die vermeindlichen Artgenossen.

Diese Umstände kann der Jäger nutzen, der z.B. in einem Tarnzelt sitzt und auf Beute lauert: Die Tiere kommen an eine ganz bestimmte Stelle, auf die die Ansitzeinrichtung im Idealfall ausgerichtet ist. Dabei sind sie abgelenkt und entdecken den Jäger nicht so schnell. Eine ideale Methode/ Hilfe Truthühner zu bejagen.

Anders als Wasservögelattrappen (für Gänse und Enten) oder Köder (für Bären und Schweine) wirken diese Lockattrappen wirklich nur "lockend" beeinflussen also nicht allgemein das Vorkommen (spawn probability etc.) von Truthühnern.

Name Icon Gewichtswert Anzahl der Verwendungen Preis
Lockattrappe (Truthuhn) Decoy turkey maleDecoy turkey female 0,25 Unbegrenzt 200 em$
Maximal kaufbare Anzahl Maximale Anzahl pro Jagdgebiet Maximale Effektivität
Unbegrenzt Unbegrenzt Ab drei Attrappen im Lockbild

Unterschiedliche Attrappen Bearbeiten

Für die Truthühner gibt es zwei unterschiedliche Attrappen: Eine Puter- und eine Puten- Attrappe. Zwischen den beiden Attrappen gibt es fast keine taktischen Unterschiede. Die Unterschiede sind nur rein optisch. Es ist also völlig gleichgültig, welche Attrappen man nutzt. Meist werden Mischungen angeboten, da diese einfach für den Spieler authentischer/ schöner aussehen.

Der einzig kleine Unterschied ist, dass eine männliche Attrappe die höchste Priorität hat. Sprich hat man weibliche und männliche Attrappen, so werden die angelockten Vögel sich eher zur männlichen begeben.

Verwendung/ Tipps Bearbeiten

Hinweise zum Aufbau des Lockbilds

  • Logischerweise sollte das Lockbild an der Stelle entstehen, an der man später auch jagen möchte, also wo man evtl. seine Ansitzeinrichtung positioniert hat. Hinweise zur richtigen Stelle findet man unter dem Thema "Truthuhnjagd".
  • Die Attrappen können nur an Land auf ebener Fläche aufgestellt werden.
  • Auch die Richtung, in welche die Attrappe zeigt ist vollkommen gleichgültig.
  • Umso mehr Attrappen man verwendet, umso besser die Lockwirkung, also umso höher die Chance, dass Truthühner Interesse am Lockbild haben.
  • Es gibt ein Maximum: Ab drei Attrappen hat man die maximale Lockwirkung erreicht. Mehr als drei Attrappen im Umkreis haben keinen besseren Effekt als genau drei, sondern sind nur verschwendetes Geld.
  • Man sollte die Attrappen so aufstellen, dass sie eine kleine Truthuhnschar darstellt, also nicht zu weit auseinander, aber auch nicht zu dicht, was verschwendeter Wirkungsplatz wäre. Achtung! Die Attrappen sollten so dicht stehen, dass auf dem Huntermate nur ein "Vogelsymbol" zu sehen ist. Sieht man mehrere, so werden die Attrappen spielmechanisch als mehrere Lockbilder aufgefasst und die Wirkung ist deutlich geringer!
  • Die Attrappen sollten frei stehen, also keine Sichtbehinderungen in der Nähe, da die Vögel die Attrappen sonst nicht oder nur aus der unmittelbaren Nähe sehen können.
  • Zum Aufbau werden die Attrappen einfach in den Rucksack gepackt und im Inventar auf den Ausrüstungsslot gelegt. Wird eine Attrappe gesetzt, so rutscht automatisch eine weitere im Slot nach, sodass man bequem und schnell alle Attrappen setzen kann.

Attrappen gibt es im Shop auch als günstigere Rabattpakete (Mischung aus männlichen und weiblichen Attrappen)

Männliche Attrappe haben die höchste Priorität hat. Sprich hat man weibliche und männliche Attrappen, so werden die angelockten Vögel sich eher zur männlichen begeben.

Das Lockbild hat eine höhere Priorität als Lockinstrumente. Truthühner können mit Lockinstrumenten angelockt werden, sobald sie dann aber die Attrappen entdecken, interessieren sie sich nur noch für diese und beachten die Lockinstrumente nicht mehr.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.